Lernzirkel

Der Lernzirkel links der Weser wurde im August 1996 gegründet und hat streng auf naturwissenschaftlicher Grundlage gearbeitet.
Im Laufe der Jahre hatten wir vielfältige Begegnungen mit unterschiedlichen pädagogischen und psychologischen Konzepten. Internationale Workshops auf der EXPO 2000 in Hannover gaben weitere Anregungen. Die Auflösung des überholten Lernzirkel-Konzepts ergab nunmehr weitere Möglichkeiten. Dabei arbeiten wir mit verschiedenen Gruppen zusammen. Zu diesen Gruppen gehören zum Beispiel der Bremer Arbeitskreis für nordische Mythologie, der ehemalige Hexenstammtisch in Bremen und unsere internationale Facebook-Gruppe.

Der Unterricht in der Hexenschule ist von jedem Ort in der Welt aus möglich. Es gibt es Kontakte per E-Mail, fernmündlich oder vor Ort in Bremen und anderen Städten.

Es werden nacheinander folgende Prüfungen angeboten: Junghexe, Hexe, Oberhexe und Hexenmeister oder Meisterhexe. Die Prüfung zur Junghexe soll frühestens im Alter von 14 Jahren abgelegt werden, einige Beispielfragen sind auf der folgenden Seite zu finden. Oberhexen sind berechtigt, Hexenprüfungen abzulegen. Die Meisterprüfung findet ab dem 25. Lebensjahr statt. Die Prüfungsvorbereitungen sind kostenlos.

In einem kennwortgeschützten Bereich ist Material verfügbar, das nur für geprüfte Hexen zugänglich ist. Die anliegenden Grundsätze sind zu beachten.

Hier geht es zurück zur ersten Seite

Geschrieben am 14.09.2015, zuletzt geändert am 26.04.2018